Service für BSG Mitglieder im Polizei Golf

Warum eigentlich Mitglied werden in einer Betriebssportgemeinschaft?

Nun, es gibt eine Reihe von Vorteilen, die einige Golfer/innen im Land mit der Mitgliedschaft im Polizeisportverein erworben haben. Jedoch bezahlt man im PSV ca. 80,- € jährlich, während man als Mitglied in der BSG lediglich 12,- € bezahlt. Der PSV bringt den Golfern den Vorteil, dass sie über ihn zu den Betriebssportgemeinschaften gehören. Das allerdings geht auch ohne PSV Mitgliedschaft.

Lediglich die BSG Mitgliedschaft ist also günstiger und bringt folgende Vorteile:

  • Sporthilfe Versicherung für umfassenden Versicherungsschutz
  • Zugehörigkeit zum Landes-Sport-Bund NRW
  • Teilnahme an attraktiven BSG Turnieren
  • weite regionale Verbreitung im ganzen Bundesgebiet der Turnierangebote
  • Qualifizierung darüber für die Deutsche Meisterschaft
  • Teilnahme an den Europäischen Meisterschaften (ECSG 2011 Hamburg, 2013 Prag)
  • günstige Sportlehrgänge/Seminare zum Thema Sport/Golf/Golfsport
  • Förderung von zwischenmenschlichen Kontakten unter Polizeikollegen und anderen Golfern
  • Anzahl der Polizeigolfer als wichtiges Argument für die Zulassung von Golf als Dienstsport
  • günstige Beiträge von 12,- € pro Jahr

Golfer der Polizei aus NRW, Ihr habt die Möglichkeit Euch einer nahegelegenen Sektion anzuschließen oder Euch selber zu einer zusammenzuschließen. Hilfe und Tipps bekommt Ihr von uns, Ihr gehört jedenfalls dann zu den PoGo NRW und genießt alle erwähnten Vorteile. Ebenfalls arbeitet Ihr dann mit an dem Projekt, Golf als Polzeidienstsport einzuführen und landes- und bundesweite Kontakte zu anderen Polizeigolfern aufzunehmen. Dazu zahlt Ihr lediglich 12,- € pro Jahr per Lastschrift.

   
© Copyright 2014 BSG Polizeigolf NRW. Alle Rechte vorbehalten.